Produkte 
aktualisiert  
01.04.2017  
 Übersicht    KVV    FeWo24    ezAuftrag    ezBank    ezContact    ezQMS    ezAdressen    Vertriebspartner/Händler    Impressum   Impressum
 Start    Details    Bilder    Installieren/Download    Preisliste/Bestellung    Update    Hilfe/Support  
ezAdressen 2.3.1   FAQ - Ihre Fragen / unsere Antworten:

Was kostet das Programm ezAdressen 2.3.1 und wie kann ich es bestellen?
Kaufen: Bestellung per Internet: Alle Preise und Bestellmöglichkeiten finden Sie auf diesem Online-Bestellschein. Dort können Sie per Bankeinzug oder am besten per Vorkasse (mit 5% Skonto) bestellen. Der Preis wird durch das Bestellformular automatisch entsprechend Ihren Angaben errechnet und ausgewiesen.
In jedem Fall erhalten Sie eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. per Post zugeschickt.
Mieten: Mietvertrag per Post, Fax oder E-Mail: Zum Öffnen einfach den Mietvertrag als PDF-Dokument anklicken, dann ausdrucken, ausfüllen und einschicken.

Was passiert mit meinen bereits eingegebenen Daten?
Beim Kauf der Vollversion bleiben Ihre eingegebenen Daten erhalten, wenn Sie dies möchten. Auch das Programm selbst muss NICHT neu installiert werden! Einfach nur die gelieferte Lizenzdatei in den Programmordner kopieren, schon ist Ihre bereits installierte Testversion als Vollversion freigeschaltet.
Möchten Sie Ihre eingegebenen Testdaten NICHT erhalten, dann löschen Sie einfach die Datenbank. Auch dazu muss das Programm selbst weder deinstalliert noch neu installiert werden! Einfach nur die Datenbank löschen und Sie fangen mit einer neuen leeren Datenbank von vorne an.

Wo ist das Programm ezAdressen 2.3.1 installiert?
Der Standard-Ordner der Installation ist C:\Programme\ezAdressen. Dieser Ordner kann aber bei der Installation frei gewählt (geändert) werden. Wenn Sie nicht mehr wissen, wo sich dieses Installationsverzeichnis befindet, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol (Icon), von wo Sie ezAdressen 2.3.1 gewöhnlich aufrufen. Aus dem erscheinenden Menü wählen Sie "Eigenschaften", im Reiter "Verknüpfung" sehen Sie bei "Ausführen in" das Installationsverzeichnis.

Was und wo ist die Datenbank?
Die Datenbank ist eine einzelne Access-Datei mit dem Namen "ezAdressen.mdb".
Diese Datenbank-Dateien befinden sich im sogenannten Datenbankordner, der beim ersten Start von Ihnen festgelegt werden konnte, aber auch wieder geändert werden kann.
Der Standard-Datenbankordner hängt vom Betriebssystem ab und ist bei Windows/XP meistens "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\ezAdressen", bei Windows Vista und Windows 7 meistens "C:\ProgramData\ezAdressen".
Wo sich Ihre aktuelle Datenbank nun befindet wird in der Standard-Kartei angezeigt: In ezAdressen im Menü "Datei" - "Öffnen..." beim ersten Eintrag "Standard" in der Spalte "Ordner".
Ändern können Sie den Datenbankordner im Menü "Einstellungen" mit "DB-Ordner wählen...".

Gibt es Updates und kosten Updates etwas?
Es gibt immer wieder kleinere Updates innerhalb der gleichen Versionsnummer, z.B. für Fehlerkorrekturen oder auch kleinere Erweiterungen. Dann wird nur der letzte Buchstabe in der Versionsnummer geändert. Diese Updates können kostenlos vom Internet geholt und einfach über eine bestehende Installation des Programms installiert werden. Dabei werden nur die geänderten Programm-Dateien ausgetauscht, die Daten und Ihre Seriennummer (Lizenz) bleiben erhalten.
Größere Änderungen und Erweiterungen zeigen sich in einer neuen Versionsnummer. Diese Updates sind in aller Regel kostenpflichtig und können dann über unseren Internet-Bestellschein bestellt werden. Der Preis eines solchen Updates beträgt aber immer nur einen Bruchteil des eigentlichen Programmpreises.
Ob eine neuere Version oder ein Update verfügbar ist können Sie über den Online-Update-Check direkt aus dem Programm ezAdressen 2.3.1 unter dem Menüpunkt 'Hilfe' erfragen (geht direkt über das Internet).

Weshalb wird mein Bericht nicht angezeigt?
Ein Bericht in ezAdressen 2.3.1 ist z.B. eine HTML-Datei. Welche Anwendung (Programm) zum Öffnen einer solchen Datei verwendet wird hängt von Ihrem System ab: In Windows wird jede Datei-Endung (z.B. .doc oder .html) mit einem bestimmten Programm verknüpft, welches dann verwendet wird, wenn eine solche Datei angezeigt, bearbeitet oder geöffnet werden soll. Das können Sie leicht selbst feststellen, indem Sie im Explorer auf eine bestimmte Datei doppelklicken: auf einer html-Datei (Bericht) sollte ein Web-Browser starten, z.B. der Internet-Explorer oder Netscape oder Opera, je nach Einstellung in Ihrem System.

So erstellen bzw. korrigieren Sie eine solche Verknüpfung:

  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer.
  2. Gehen Sie in einen Ordner mit einem Bericht (html-Datei).
  3. Markieren Sie eine Datei durch einen einzelnen Mausklick auf diese.
  4. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie nun mit der RECHTEN Maustaste auf den markierten Dateinamen.
  5. Klicken Sie in dem erschienenen Menü auf den Eintrag 'Öffnen mit...'.
  6. Wählen Sie nun das Programm, mit dem ein Bericht geöffnet werden soll, z.B. den Internet-Explorer (iexplore).
  7. Zur dauerhaften Verknüpfung setzen Sie das Häkchen bei: 'Diesen Dateityp immer mit diesem Programm öffnen'.
  8. Klicken Sie zur Bestätigung auf den 'OK'-Knopf.
  9. Fertig. Ab jetzt startet beim Öffnen eines Berichts immer das gewählte Programm.

Laufzeitfehler 339
'Die Komponente .... oder eine ihrer Abhängigkeiten ist nicht richtig registriert: Eine Datei fehlt oder ist ungültig.'
Das ist ein Windows-Problem mit der angegebenen Systemdatei, die nicht mehr korrekt installiert ist. Im Gegensatz zum Laufzeitfehler 429 ist dies eine sehr nette Fehlermeldung, weil die fehlerhafte Systemkomponente angegeben ist!

Ursache: die angegebene Windows-Systemkomponente ist nicht mehr vorhanden oder nicht mehr korrekt installiert oder registriert, vermutlich wegen Installation oder Deinstallation anderer Programme.

Abhilfen:

  1. Sie installieren unser ezSystem drüber. Das hilft immer, wenn eine veraltete Systemdatei vorhanden ist oder diese gar nicht mehr existiert.
  2. Je nach angegebener Komponente installieren Sie den Common Dialog comdlg32.ocx oder die Common Controls Library comctl32.ocx oder mscomctl.ocx neu.
  3. Wenn das alles nicht hilft oder eine andere Systemkomponente angegeben ist, dann hilft es vielleicht, auf Verdacht ALLE verwendeten Systemdateien neu zu installieren.
    Nachteil: es werden auch neuere Systemdateien mit diesen möglicherweise älteren Systemdateien ersetzt!

Laufzeitfehler 374
Unerwarteter Laufzeitfehler Nr. 374 in Komponente .... aufgetreten: 'Das Steuerelement "VB.UserControl" konnte nicht aktiviert werden. Dieses Steuerelement ist möglicherweise nicht mit Ihrer Anwendung kompatibel. Stellen Sie sicher, dass Sie die Version des Steuerelements verwenden, die mit Ihrer Anwendung mitgeliefert wurde.'
Das ist ein Windows-Problem mit der angegebenen Systemdatei, die nicht mehr korrekt installiert ist. Im Gegensatz zum Laufzeitfehler 429 ist dies eine sehr nette Fehlermeldung, weil die fehlerhafte Systemkomponente angegeben ist!

Ursache: die angegebene Windows-Systemkomponente ist nicht mehr vorhanden oder nicht mehr korrekt installiert oder registriert, vermutlich wegen Installation oder Deinstallation anderer Programme.

Abhilfen:

  1. Sie installieren unser ezSystem drüber. Das hilft immer, wenn eine veraltete Systemdatei vorhanden ist oder diese gar nicht mehr existiert.
  2. Wenn das nicht hilft oder eine andere Systemkomponente angegeben ist, dann hilft es vielleicht, auf Verdacht ALLE verwendeten Systemdateien neu zu installieren.
    Nachteil: es werden auch neuere Systemdateien mit diesen möglicherweise älteren Systemdateien ersetzt!

Laufzeitfehler 429
'Objekterstellung durch ActiveX-Komponente nicht möglich.'
Das ist ein Windows-Problem mit einer Systemdatei, die nicht mehr korrekt installiert ist.

Ursache: irgend eine Windows-Systemdatei ist nicht mehr vorhanden oder nicht mehr korrekt installiert oder registriert, vermutlich wegen Installation oder Deinstallation anderer Programme. Leider sagt der Fehler nicht aus, WELCHE Systemdatei, so dass es mehrere mögliche Ursachen dafür gibt:

1. Sehr oft liegt es an den Datenzugriffskomponenten, z.B. der DAO360.DLL Diese Systemdatei liegt im Ordner für gemeinsame Dateien, z.B. C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\DAO

Abhilfe: Ist sie dort vorhanden, dann muss sie vielleicht wieder richtig registriert werden:

  1. Öffnen Sie dazu eine MS-DOS-Eingabeaufforderung
  2. Gehen Sie in den Ordner für gemeinsame Dateien (Befehl cd C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\DAO)
  3. Geben Sie ein: c:\windows\system32\regsvr32 DAO360.DLL
  4. Erscheint eine Meldung 'DllRegisterServer in DAO360.DLL erfolgreich durchgeführt' oder 'DllRegisterServer in DAO360.DLL succeeded' dann ist alles ok.
  5. Schliessen Sie die MS-DOS-Eingabeaufforderung
Wenn es so nicht geht, dann hilft vielleicht ein neues installieren dieser Systemdatei. Damit wird diese Systemdatei wieder neu installiert und registriert.

2. Auch sehr häufig ist ein Fehler im sogenannten Common Dialog (comdlg32.dll) oder der Common Controls Library (comctl32.dll)
Diese Systemdateien liegen im Windows-Systemordner C:\Windows\System32

Abhilfe: Sie installieren unser ezSystem drüber. Das hilft immer, wenn eine veraltete Systemdatei vorhanden ist oder diese gar nicht mehr existiert.

Wenn es so nicht geht, dann hilft vielleicht ein neues installieren der betreffenden Systemdatei: Common Dialog comdlg32.dll oder Common Controls Library comctl32.dll
Damit werden diese Systemdateien wieder neu installiert und registriert.

Laufzeitfehler 713
'Klasse ist nicht registriert. Folgende Datei muss auf Ihrem Computer installiert sein: MSSTDFMT.DLL'
Das betrifft immer eine Windows-Systemdatei, meistens die MSSTDFMT.DLL.

Ursache: diese Windows-Systemdatei ist nicht mehr vorhanden oder nicht mehr korrekt registriert, vermutlich wegen Installation oder Deinstallation anderer Programme.

Abhilfe: Prüfen Sie bitte zuerst, ob die Datei MSSTDFMT.DLL überhaupt existiert (im Ordner C:\Windows\System32)

Wenn NICHT vorhanden, dann hilft es wahrscheinlich, einfach ezAdressen 2.3.1 wieder neu zu installieren (NICHT vorher deinstallieren, sondern einfach drüber installieren). Oder besser noch, Sie installieren unser ezSystem drüber.

Wenn vorhanden, dann bitte registrieren:

  1. Öffnen Sie dazu eine MS-DOS-Eingabeaufforderung
  2. Gehen Sie in den Systemordner (Befehl cd c:\windows\system32)
  3. Geben Sie ein: regsvr32 MSSTDFMT.DLL
  4. Erscheint eine Meldung 'DllRegisterServer in MSSTDFMT.DLL erfolgreich durchgeführt' oder 'DllRegisterServer in MSSTDFMT.DLL succeeded' dann ist alles ok.
  5. Schliessen Sie die MS-DOS-Eingabeaufforderung
Wenn es so nicht geht, dann hilft vielleicht ein neues installieren dieser Systemdatei. Damit wird diese Systemdatei wieder neu installiert und registriert. Funktioniert sowohl unter Windows/XP wie auch unter Vista und Windows7.

Laufzeitfehler 731
'Um MSComCtl2.DTPicker verwenden zu können, müssen Sie eine Lizenzzeichenfolge für das Steuerelement angeben. Verwenden Sie Licenses.Add, um eine Lizenzzeichenfolge zur Licenses-Auflistung hinzuzufügen.'
Das ist ein Windows-Problem mit einer Systemdatei, der mscomctl.ocx oder mscomct2.ocx.

Ursache: zumindest eine dieser beiden Windows-Systemdateien ist nicht mehr vorhanden oder nicht mehr korrekt registriert, vermutlich wegen Installation oder Deinstallation anderer Programme.
Oder Sie haben jetzt eine ungültige Version dieser Systemdatei installiert, z.B. eine Version für Vista auf Ihrem XP-System oder so ähnlich.

Abhilfe: Prüfen Sie bitte zuerst, ob die beiden Dateien mscomctl.ocx und mscomct2.ocx überhaupt existieren (im Ordner C:\Windows\System32) - diese beiden Dateien müssen vom selben Datum sein und sind bei XP vom 09.03.2004, bei Vista und Windows7 neuer.

Wenn NICHT vorhanden, dann hilft es wahrscheinlich, einfach ezAdressen 2.3.1 wieder neu zu installieren (NICHT vorher deinstallieren, sondern einfach drüber installieren). Oder besser noch, Sie installieren unser ezSystem drüber.

Wenn es so nicht geht, dann hilft vielleicht ein neues installieren dieser beiden Systemdateien. Damit werden diese beiden Systemdateien wieder neu installiert und registriert. Funktioniert sowohl unter Windows/XP wie auch unter Vista und Windows7.

Laufzeitfehler 4198
Ursache: In Microsoft Office 2010 wurden neue Sicherheitsfunktionen für den Zugriffsschutz eingeführt, die das Speichern der Dokumente verhindern.
Wenn diese Funktionen aktiviert sind, dann kann ein in ezAdressen 2.3.1 erstelltes Dokument nicht gespeichert werden. Das führt dann zu einem unerwarteten Laufzeitfehler Nr. 4198 beim Versuch, ein Dokument über die Korrespondenzfunktion zu erstellen.

Abhilfe: Diesen Zugriffsschutz in Office 2010 deaktivieren:

  1. Öffnen Sie eine Office 2010 Anwendung (Word, Excel, PowerPoint oder Outlook)
  2. Klicken Sie auf den Datei-Reiter oben links und im nun erschienenen Menü auf "Optionen".
  3. Wählen Sie im linken Menü "Sicherheitscenter" oder "Trust Center"
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen für das Sicherheitscenter" auf der rechten Seite.
  5. Auf der linken Seite erscheint der Menüpunkt "Einstellungen für den Zugriffsschutz". Wählen Sie ihn an.
  6. Deaktivieren Sie nun alle Checkboxen auf der rechten Seite.
  7. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit OK.

Laufzeitfehler 4248
Ursache: In Microsoft Office 2010 wurde eine neue Sicherheitsfunktion eingeführt, Protected View oder geschützte Ansicht, wie sie auf Deutsch heisst. Potenziell unsichere Dokumente, die beispielsweise aus dem Internet heruntergeladen oder als E-Mail Attachment empfangen wurden, werden automatisch in dieser Protected View geöffnet. Leider trifft dies auch für Wordvorlagen zu, die in einem Netzlaufwerk liegen.
Wenn diese geschützte Ansicht eingeschaltet ist kann eine solche Vorlage unter Umständen nicht verwendet werden, also kann daraus kein Dokument erstellt werden. Das führt dann zu einem unerwarteten Laufzeitfehler Nr. 4248 beim Versuch, ein Dokument über die Korrespondenzfunktion zu erstellen.

Abhilfe: Diese geschützte Ansicht (Protected View) in Office 2010 deaktivieren. Und so funktioniert das Deaktivieren von Protected View:

  1. Öffnen Sie eine Office 2010 Anwendung (Word, Excel, PowerPoint oder Outlook)
  2. Klicken Sie auf den Datei-Reiter oben links und im nun erschienenen Menü auf "Optionen".
  3. Wählen Sie im linken Menü "Sicherheitscenter" oder "Trust Center"
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen für das Sicherheitscenter" auf der rechten Seite.
  5. Auf der linken Seite erscheint der Menüpunkt "Geschützte Ansicht". Wählen Sie ihn an.
  6. Deaktivieren Sie nun alle vier Checkboxen auf der rechten Seite.
  7. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit OK.

Mehr Fragen und Antworten dazu finden Sie wahrscheinlich in unserem Forum.

 


  FeWo24 2.6.2
FeWo24 2.6.2 - Beschreibung   FeWo24 2.6.2
Ferienwohnungsverwaltung für Wohnungen, Appartements, Hotels. Komfortabel und intuitiv.
Erstellt Belegungspläne und Buchungsbestätigungen.      Mehr...
 
  KVV 2.7.2
KVV 2.7.2 - Beschreibung   KVV 2.7.2
Versicherungssoftware zur Kunden- und Vertragsverwaltung für Versicherungsmakler, Finanzdienstleister und Agenturen. Komfortabel und modern, schnell und intuitiv zu bedienen.
Einfach ein Muß für jeden Versicherungsexperten!      Mehr...
 
  ezGDV 1.5.0
ezGDV 1.5.0 - Beschreibung   ezGDV 1.5.0
GDV-Viewer - GDV-Dateien einlesen, analysieren und in eine Access-Datenbank umsetzen.
Für Versicherungsgesellschaften, Finanzdienstleister und Software-Hersteller.      Mehr...
 
  ezAuftrag 2.5.2
ezAuftrag 2.5.2 - Beschreibung   ezAuftrag 2.5.2
Die Auftragsbearbeitung mit allem drum und dran für kleinere und mittlere Unternehmen.
Sowohl für Handel (Artikelverwaltung) als auch für Dienstleistungen (freie Texteingabe zu den Aufträgen).      Mehr...
 
  ezBank 2.5.1
ezBank 2.5.1 - Beschreibung   ezBank 2.5.1
Banking-Anwendung zur SEPA- und DTAUS-Dateierstellung.
Erfassen von Zahlungen und Erstellen der SEPA-Dateien für den elektronischen Zahlungsverkehr mit der Bank.      Mehr...
 
  ezContact 2.5.2
ezContact 2.5.2 - Beschreibung   ezContact 2.5.2
CRM-Software zur Kontaktverwaltung für Adressen, Beziehungen, Termine und Dokumente.
Bestens geeignet für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) wie auch im Privatbereich (SOHO).      Mehr...
 
  ezQMS interaktiv
ezQMS interaktiv - Beschreibung   ezQMS interaktiv
Qualitätsmanagement mit Sinn: Die Software zur Einführung von QM-Systemen.
Kompatibel mit allen gängigen QM-Normen wie DIN ISO, EFQM oder G-BA.      Mehr...
 
  ezVersicherung 2.7.1
ezVersicherung 2.7.1 - Beschreibung   ezVersicherung 2.7.1
Ein elektronischer Versicherungsordner für Unternehmen und Privatleute mit vielen Versicherungen.
Komfortabel und modern, schnell und intuitiv zu bedienen.      Mehr...
 


Eine Website der ezSoftware e.K. - Martin-Seitz-Str. 57a - 94036 Passau
Internet: www.ezSoftware.de - E-Mail: info@ezSoftware.de - Hotline: 09005-090025 (1,49 Euro / Min.*)
*) aus dem deutschen Festnetz. Abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.